Archiv für den Monat: Mai 2013

Seniorenmesse Barsinghausen 2013

Anzeige

Seniorenmesse Barsinghausen 2013
30 Aussteller / Top-Referate / Besucherbergwerk (Einfahrten) / Biergarten und Zechen-Café
Am Sonntag, den 23. Juni 2013, präsentieren Experten, Vereine und Ehrenamtliche zum dritten Mal im Zechensaal des Besucherbergwerkes die neuesten Produkte und Dienstleistungen rund um das Leben der älteren Menschen in unserer Gesellschaft. Sie zeigen, wie der Alltag von Senioren und deren Angehörigen vereinfacht werden kann, um so lange wie möglich ein eigenständiges Leben zu führen. Zudem können die Besucher vertrauensvolle Ansprechpartner aus ihrer Nähe kennenlernen und nachhaltige Kontakte knüpfen.

Parallel zur Messe finden in der Waschkaue II Fachvorträge bezüglich „Gesundheitsvorsorge ab 60“ statt. Hierbei werden Experten Fakten und Ratschläge geben und die Fragen der Besucher beantworten. Themen wie „Demenz-und was dann?“ und „Fit und gesund durch Muskelkraft“ werden dabei diskutiert. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Musikschule und das Mandolinen- und Gitarrenorchester Egestorf.
Das Spektrum der Aussteller im Zechensaal ist vielfältig und reicht von technischen Hilfsmitteln, Freizeit und Reisen über Engagement und Bildung, Ehrenamt, Seniorenpolitik, Gesundheit und Ernährung, Fitness und Sport bis hin zu neuen Wohnformen im Alter und individuellen Konzepten in der Pflege.

Einer der Themenschwerpunkte der Seniorenmesse liegt vor allem in der selbstständigen Lebensführung im eigenen Haushalt, denn gerade ältere Menschen haben körperliche Beeinträchtigungen und sind bei der Tagesstrukturierung auf fremde Hilfe angewiesen. In diesem Zusammenhang werden verschiedene Pflegedienste ihre Dienstleistungen präsentieren, die individuell abgestimmt werden können. Unabhängig davon, können Menschen sich selbst mit verschieden Pflegehilfsmittel das Leben einfacher gestalten. Ein Sanitätshaus aus der Region gibt einen Einblick und ausführliche Erklärungen zur Handhabung und Funktion verschiedener Hilfsmittel.
Bei finanziellen Fragen bietet die Vereinigte Lohnsteuerhilfe Ihre Unterstützung an. Der Verein gibt Tipps zum Thema Geldanlagen, Abgeltungssteuer und Altersvorsorge oder hilft bei der Steuererklärung. Darüber hinaus können sich die Besucher zu verschiedenen Rechtsfragen an den Sozialverband Hannover-Land wenden. Insbesondere zum Thema des Sozialrechts und deren aktuellen Gesetzeslage.
Eine Alternative zur herkömmlichen Bestattung stellt ein Bestattungsinstitut aus Wennigsen vor. Hierbei wird die Möglichkeit geboten, in der natürlichen Umgebung eines Waldes würdevoll beigesetzt zu werden. Zu Lebzeiten können die Menschen sich beraten lassen und einen individuellen Platz in naturbelassenen Waldbeständen z.B. in der Nähe des Deisters aussuchen.
Was für eine Typveränderung und eine neue Frisur notwendig ist, zeigen Haarspezialisten aus Hannover. So werden die Möglichkeiten der Haarverdichtung oder der Haarverlängerung vorgestellt und welche Schnitte zur Zeit aktuell sind.

Vor dem Besucherbergwerk informiert eine Werkstatt über KFZ-Umrüstungen für Senioren, die zum Beispiel Probleme beim Ein-und Aussteigen haben. Ebenso für Kleinwüchsige oder zu große Menschen gibt es individuelle Lösungsmöglichkeiten, um den Menschen mit einem Handicap zu mehr Mobilität zu verhelfen.

An den Messeständen können die Besucher kostenfreie Gesundheitstests wie Hör-, Blut- und Reaktionstests durchführen lassen. Nach dem Motto „ Würfel Dich Fit“ können sportlich interessierte Senioren im Zuge eines Würfelspiels einen Fitness- und Wellnesstag sowie am Stand des Seniorenrates bei einem Quiz Freikarten und Gutscheine gewinnen.
Viele weitere Fragen können auf der Messe geklärt werden, zum Beispiel:
Was ist unter Wundmanagement zu verstehen? Welche Unterschiede bestehen zwischen Verhinderungs-, Kurzzeit-, Tages- oder Beatmungspflege? Wie funktioniert eigentlich der Hausnotruf? Welche Pflegeleistungen übernimmt die gesetzliche Krankenkasse?
Während der Veranstaltung sind Einfahrten in den Klosterstollen möglich. Der Biergarten und das Zechen-Café sind während der gesamten Messe von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltung: Seniorenmesse Barsinghausen
Veranstaltungsort: Zechensaal und Waschkaue II des Besucherbergwerkes
Adresse: ‎Hinterkampstraße 6, 30890 Barsinghausen
Termin: 23. Juni 2013
Öffnungszeiten: So. 11:00 bis 17:00 Uhr
Eintritt: – frei –
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage: www.stadt-events.de