Kunsttage Springe – Kunst und Kunsthandwerk

Am Samstag, den 4. Dezember und Sonntag, den 5. Dezember präsentieren sich mehr als 60 Künstlerinnen und Künstler aus Norddeutschland im Schulzentrum Nord (Heinrich-Göbel-Realschule) und zeigen ausschließlich Objekte, die in mühevoller Handarbeit, teilweise über Hunderte von Stunden angefertigt wurden. 
Besonders sehenswert sind die selbst gestalteten und gegossenen Wachskerzen von Ute Poltermann aus Seelze. Aus der Verschmelzung von verschieden Wachssorten und Farben entstehen seltene Unikate. Von Weihnachts-, Hochzeits- und Fotokerzen hat Sie für jeden Anlass ein individuelles Schmuckstück.

Aufwendig sind auch die Garten- und Gebrauchskeramiken von Klaus Einecke und Christine Klemet aus Diekholzen. Anlässlich der Kunsttage Springe zeigt das Künstlerpaar wie die Keramiken glasiert und feine Durchbruchsmuster geschnitten werden.

Ein weiterer Höhepunkt ist die unverkäufliche und einzigartige Modellausstellung von Heinrich Hunte aus Gehrden. Er zeigt rund ein Dutzend alter „Hanomag Fahrzeuge“ aus Holz, die im verkleinertem Maßstab dem Original entsprechen.

Das weitere Spektrum ist sehr vielfältig und wer noch auf der Suche nach einem individuellen Weihnachtsgeschenk ist, wird hier sicher fündig. Die Auswahl reicht von Gestecken, Holzspielzeug, Aquarellbildern, Seidenfloristik, Stickereien und Quiltarbeiten, Seifenartikel, Nassfilzobjekten, Serviettentechnik, Zauberlichtern und Traumfängern, Schmuckunikaten aus Gold, Silber und Swarovskiperlen bis hin zu zeitlosen Skulpturen und Großobjekten.
Viele Künstler lassen sich beim Arbeiten über die Schulter schauen, wie. z.B. der Holzgestalter Thomas Noack aus Eime, der passend zum bevorstehenden Fest mit einer Laubsäge Weihnachtsengel und Sterne entstehen lässt.
Zum Ausruhen lädt mit kleinen Speisen und Getränken das Künstlercafé ein. Zur Auswahl stehen mehr als 30 verschiedene Kuchen, die von den Ausstellern gebacken wurden.

Ein Gedanke zu „Kunsttage Springe – Kunst und Kunsthandwerk

  1. Maximilian Schroeder

    Die Kunsstage Springe haben mir persönlich sehr gut gefallen. Ich habe mir einige sehr schöne Kerzen gekauft, die in der dunklen Jahreszeit wirklich sehr schön wirken. Ganz toll, dass soviele Künstler in Springe in Springe zu sehen waren.

Kommentare sind geschlossen.